Rügen im Februar

“Was wollt Ihr denn im Februar auf Rügen?”. Das war die Frage, die wir am meisten hörten. “Februar an der Ostsee, toll”, diese Aussage hörten wir aber auch sehr oft. Finden wir auch und es sollte eine Woche Erholung werden. Gemütlich  9 Stunden im Zug sitzen, Bücher lesen, entspannen schon auf der Fahrt… Da war es auch noch entspannend. Die Vermieter unserer Ferienwohnung holten uns in Binz am Bahnhof ab und  brachten uns nach Sellin ins Haus Eintracht, super Service und eine super ausgestattete Wohnung. Und super Wetter wurde uns auch bestellt! Bringt natürlich mit sich, dass man draußen sein will und dementsprechend viel läuft.

Den ersten Tag am Strand entlang bis nach Göhren und zurück. Am zweiten Tag den Hochuferweg bis Binz – zurück gönnten wir uns dann eine Fahrt im Rasenden Roland. Gestern dann bedeckter Himmel! Ab in die Sauna im örtlichen Bad. Heute dann wieder Sonnenschein und wir fuhren mit dem Bus nach Sassnitz. Von dort aus geht ein Wanderweg auf den Klippen der Kreideküste bis zum Königsstuhl. Bergauf und bergab, 10 km Strecke, plus Abstecher an diverse Strände und Buchten…. Jetzt sind wir kaputt, gucken Olympia und schonen unsere Knochen für morgen. Prora müssen wir uns ja noch angucken.

Und  hier natürlich einige Bilder:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)