Hollywood

Auf dem Weg nach Süden mussten wir natürlich mal in Hollywood halten. Walk oft Fame mit den Sternen und Chinese Theatre mit den Hand- und Fußabdrücken waren auch am frühen Morgen schon fest in asiatischer Hand. Alle wollen mit dem Stern ihres Stars aufs Foto. Auch das Hollwood-Sign muss natürlich mit aufs Bild. Unser Aufenthalt war recht kurz und für irgendeinen Film wurden wir auch nicht entdeckt.
Also ging es weiter über die Autobahnen von Los Angeles Richtung San Diego.
Hier sind wir jetzt und haben gestern Abend schon das Gaslamp Quartier unsicher gemacht. Ein 16 Blocks umfassendes Gelände wurde hier im historischen Stil mit Ziegelstein- und Eisengussarchitektur erhalten und ist mit seinen über 150 Kneipen und Restaurants die Ausgehmeile. Und da San Diego zudem ein angenehmes Klima hat, kann man hier auch mal sein kurzes Röckchen vorführen. Wir heben uns das für Mexiko auf.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)