Tokyo 2021

Heute kam es wie erwartet. Die Olympischen Spiele werden verschoben. Natürlich gibt es so schnell keine Details zum neuen Termin und dem Prozedere, aber erstmal atmen alle durch, dass die Entscheidung doch so schnell fiel.

Hoffen wir mal, dass Tickets und Hotelbuchungen so bestehen bleiben, das mit dem Flugticket kriegen wir irgendwie hin. Vielleicht ist die Lufhansa auch kulant bei Umbuchungen ins nächste Jahr.

#tokyo2021 #nolympia2020

Print Friendly, PDF & Email

Nolympia 2020

Die Coronakrise bestimmt momentan unser aller Leben, und immer mehr wird uns allen bewusst, dass Gesundheit das höchste Gut ist. In dieser Situation an den Olympischen Spielen in Tokio in diesem Sommer festzuhalten ist völliger Irrsinn. Chancengleichheit ist nicht gegeben, die einen trainieren, die anderen sind in Quarantäne. Nach dem Abflachen der Corona-Kurve im Sommer (auf was wir alle hoffen) wieder Menschen aus aller Welt zusammenzubringen und die Gefahr, das Virus wieder in alle Länder zu bringen – ein viel zu hohes Risiko.

So warten wir auf die Entscheidung des IOC und der Japaner, die Spiele zu verschieben. Einige Sportler und Länder haben ja ihre Teilnahme in diesem Sommer schon ausgeschlossen. Der Druck auf die Verantwortlichen steigt.

Wir hoffen auf Tokio 2021 und wünschen uns, dass wir alle dieses besch… Virus gesund hinter uns lassen können. Stay home und bleibt gesund. See you in Tokio 2021 😀

#tokyo2020 #tokyo2021 #nolympia2020

Print Friendly, PDF & Email

150 Tage bis Olympia

Die Olympischen Spiele rücken näher und es gibt noch keine Fortschritte bei dem Erlernen der japanischen Sprache. Es ist ja noch etwas Zeit und außerdem gibt es ganz tolle Übersetzungs-Apps, aber wie zuverlässig die übersetzen… Ich bräuchte mal einen Japaner zum testen der Funktionalität . Zumindest sind wir inzwischen gut über den öffentlichen Nahverkehr in Tokio informiert und vielleicht finde ich die verschiedenen Wettkampfstätten auch problemlos.

Geplant ist wieder ein täglicher Beitrag hier im Blog und vielleicht klappt’s ja auch mit einem täglichen Kurzvideo. Mal gucken, was uns in Tokio so über den Weg läuft. Ich probiere es mit Stativ und Selfie-Stick, denn mein Kameramann ist ja in der ersten Woche in der Judohalle. Auf alle Fälle machen wir am Ende wieder so ein Video wie von Mexiko-Stadt, das hat uns nämlich richtig Spaß gemacht.

Wir sind gespannt.

#Tokyo2020 #150daystogo

Print Friendly, PDF & Email