Tag 20, Teil 2: In Wisconsin

Wir hatten einen tollen Tag mit unseren Freunden: Unter anderem haben wir Plätzchen für den Valentinstag verziert, die gerade renovierte Scheune genauer besichtigt und uns um Hunter gekümmert. Der kleine Lhasa Apso ist gut trainiert (vor allem auf Leckerlis) und hat beim Wiedersehen vor Freude in die Küche gepinkelt. Auch auf die Eisfischer haben wir einen Blick geworfen und Mark & Chris’ neues Haus besichtigt. Sie wohnen derzeit noch bei Chris’ Eltern Don und Jean, aber haben sich nach über 30 Besichtigungen für das hier von außen gezeigte Objekt entschieden – ein prima Haus meint der heute dagewesene Gutachter und meinen auch wir.  Am Abend waren wir mit Don und Jean, Mark, Chris, ihrer Tochter Megan und Chris’ Bruder Dean zuerst Pizza essen und dann in einer legendären Kneipe in Downsville. Die Theke stammt noch aus Zeiten des amerikanischen Bürgerkriegs, darüber hängt, ziemlich selbstverständlich für die Locals, ein Gewehr. Was wir morgen machen? Mark meinte heute Abend: Let’s go out and shoot something!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)