La Paz

Das Busfahren ist hier in Mexiko bequemer als bei uns. Man kann sich  den Sitzplatz aussuchen, die Lehne kippen und für die Beine gibt es auch eine klappbare Halterung. Nach gut drei Stunden Fahrt sind wir gestern in La Paz angekommen. Angeblich die mexikanischste Stadt auf Baja California. Hier gibt es endlich viele Kneipen, Cafés und Restaurants direkt am Meer – was wir in Kalifornien so vermisst haben. Und auch die Preise gefallen uns hier besser.
Gestern am Dreikönigstag sahen wir viele Familien den Tag gemeinsam verbringen und den traditionellen Dreikönigskuchen anschneiden, in dem irgendwelche Teile eingebacken werden. Die großen Augen der Kinder beim Abschneiden jeden Stückes waren schon toll. Ist da was drin? Für die Kinder ist das alles noch Vorgeplänkel, denn sie bekommen abends dann endlich die Geschenke. Die bringt nämlich nicht der Weihnachtsmann oder das Christkind, sondern die Heiligen Drei Könige. Ist ja auch logisch.
La Paz ist Knotenpunkt auf der Halbinsel und wir fahren heute auch erstmal wieder weg, da wir eine Waltour machen wollen. Und die sind auf der anderen Seite der Baja California. Also wieder drei Stunden mit dem Bus nach Puerto San Carlos. Freitag sind wir dann wieder hier und hoffen auf strahlenden Sonnenschein für die nächste Tour.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)