Las Vegas bei Nacht

Las Vegas bei Nacht ist wirklich sehenswert. Der Stromverbrauch muss enorm sein, denn alles glitzert und blinkt bis morgens die Sonne aufgeht. Natürlich ist in den Casinos Hochbetrieb und die Mindesteinsätze liegen an den Spieltischen auch gerne mal bei 100 Euro. Unglaublich, dass Leute für ein Spiel Black Jack so viel Geld einsetzen. Wir haben aber auch 11 Euro verzockt. In Las Vegas wird man überhaupt ziemlich abgezockt. Für ein Bier zahlt man irgendwas zwischen 4 und 9 Euro, Getränkepreise stehen grundsätzlich nicht auf der Karte. Es gibt etliche Rabatte: zwei für eins, kauf eins und das zweite kostet die Hälfte, Mitgliederrabatte… Am Ende zahlt man trotzdem drauf.

Nachts gibt es natürlich viele schöne Menschen, viel laute Musik und einige schöne Aktionen: Vor dem Hotel Bellagio (das Hotel, wo bei Ocean’s Eleven der Tresorraum geknackt werden sollte) finden beleuchtete Wasserspiele statt. Wir haben zwar einen Teil gefilmt, aber bessere Ergebnisse gibt es bei youtube, da waren die Leute besser vorbereitet und hatten ein Stativ dabei. Dafür haben wir die Vulkanshow des Hotel Mirage vom Bett aus sehen können.

Wir haben Las Vegas jetzt mal gesehen und als Ausgangspunkt für den Südwesten der USA liegt es wirklich günstig. Sonst gibt es aber keinen Grund für einen weiteren Besuch.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)