Minen Amatlan

Zum Auslaufen haben wir gestern in Amatlan eine Tour zu den stillgelegten Minen gemacht.
Nach nur fünf Jahren  Betrieb wurden die Gold- und Silberminen 1998 geschlossen und es wurde alles stehen- und liegengelassen. Sieht aus wie eine Filmkulisse. Strom an und der Betrieb könnte weitergehen. Aber der Aufwand für ein paar Gramm Gold oder Silber war nicht rentabel. Wir haben etwas Steine geklopft, aber wir dürfen ja nichts aus Mexiko ausführen und haben unsere Ausbeute dort gelassen.
Sitzen jetzt am Flughafen in Oaxaca und fliegen über Mexiko Stadt nach Merida. Jetzt kommt der Erholungsteil des Urlaubs.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)