Tag 7: Lucca

Sind jetzt seit drei Wochen verheiratet. Und verstehen uns immer noch prächtig. Na gut, manchmal diskutieren wir über diese Blogeinträge. Eigentlich haben wir ja Aufgabenverteilung – einer kümmert sich um die Bilder, während der andere schreibt. Bei der Hitze heute stellte sich eine leichte Arbeitsunlust ein – aber nagut…

Heute war hier am Stadtwall ein riesiger Markt. Klamotten soweit das Auge reicht. Unterbrochen nur von zwei einzelnen Obstständen. Haben mal wieder nix gekauft. Wir sind lieber auf den Torre Guinigi geklettert – gefühlte 3000 Stufen hoch. Aber man hat eine tolle Sicht über die Stadt. Das Amphitheater sieht man leider nicht als komplettes Rund, aber das sieht von unten eh netter aus. Es wurde von der römischen Arena zum Marktplatz umgewandelt und es wohnt sich dort sicher auch nicht schlecht.

Da wir heute als Snack nur etwas Obst und ein Pfund Oliven auf dem Stadtwall hatten, gehen wir jetzt mal auf Nahrungssuche durch die Gassen. Fahren morgen übrigens ans Meer.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)