Tag 9: Acoma Pueblo

Noch ein Pueblo: Etwas weiter südlich in New Mexico und hoch auf einem Felsen liegt Acoma Pueblo, wohl aus Vermarktungs-Gründen auch “Sky City” genannt. Jedenfalls ist es die älteste durchweg bewohnte Stadt in den USA, denn hier leben immer noch einige Pueblo-Indianer in Häusern, deren Mauern zum Teil schon im 12. Jahrhundert errichtet wurden. Die Moderne ist aber auch hier eingezogen. Die meisten Acomas wohnen jetzt unterhalb des Felsens in richtigen Häusern, und wie uns berichtet wurde, haben die Männer gestern in den (nicht zu besichtigenden) Kivas, den in den Boden eingegrabenen Zeremonienstätten, den Fernseher eingeschaltet und Superbowl geschaut. Nach Acoma sind wir – unter anderem über die alte Route 66 – in einen Ort namens “Truth or Consequences” gefahren. Was es damit auf sich hat und warum wir hier ein paar Tage bleiben wollen, sagen wir im morgigen Blog-Eintrag. Nur so viel: In unserem Zimmer steht eine große Badewanne für zwei.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)