Das Wetter…

…hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Aussicht auf schlechte Aussicht in den Anden führte dazu, dass wir unsere Busfahrkarte verfallen ließen, uns im Bett nochmal rumdrehten und einen gemütlichen Tag in Mendoza verbrachten. Vier Stunden im Bus hin, schlechte Sicht und Nebel in den Bergen, vier Stunden zurück – das wollten wir uns nicht antun.

Also machten wir einen weiteren Rundgang durch das sonntägliche Mendoza. Wir erklommen den Berg der Ehre, den Cerro de la Gloria, wo ein riesiges Bronzedenkmal den Kampf gegen die Spanier darstellt. Von dort hat man einen tollen Blick auf die Stadt und bei guter Sicht auch auf die Anden. Auch das war heute nichts.

Zurück ging’s durch den Park, der sonntags von picknickenden Familien bevölkert ist. Es gab Zuckerwatte- und Luftballonverkäufer und wir entdeckten das örtliche Blockhaus. Essen mussten wir nochmal ein riesiges Steak. Die Speisekarten lassen einem nicht viel Auswahl. Die Beilagen sind in der Regel recht einfallslos, die klare Priorität ist das Rind. Naja, dafür hatten wir gestern vegetarisch. Es gibt eben auch Restaurants, die ganz anders kochen. Mendoza ist eine tolle, sehenswerte Stadt, aber morgen geht’s weiter. Wer in diese Gegend kommt, sollte Mendoza unbedingt einplanen!

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Das Wetter…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)