Geirangerfjord

Gestern der Tag in Alesund hatte schon was vom Besuch einer Geisterstadt. Der örtliche Fußballverein hatte ein Spiel und zudem war Sonntag. Auf dem Weg zum Aussichtspunkt der Stadt waren noch viele Leute unterwegs, in der Stadt selber war tote Hose. In Alesund wurden 1904 fast alle Holzhäuser durch einen Brand zerstört und 10.000 Menschen wurden obdachlos. Durch den Wiederaufbau wurde Alesund durch die im Jugendstil errichteten Häuser der Innenstadt für Norwegen etwas Besonderes. Was wir so lieben, nämlich die schönen Holzhäuser in rot und blau, findet man in Alesund nur am Rande. Den großen Frust haben wir uns dann gestern in einer Kneipe geholt, weil wir dachten, in einer Großstadt gehen wir mal gepflegt ein Bier trinken. 70 Kronen kostet eins – 80 Kronen sind 10 Euro! Und dann war es abends auch noch verdammt kalt. Wir machen halt in Norwegen Urlaub und nicht an der Costa Brava. Aber die Aussichten für heute waren besser.

So sind wir heute mit der Fähre ab Hellesylt in den Geirangerfjord gefahren. Und die Sonne war auch wieder da.  Eine wunderschöne Fahrt vorbei an den sieben Schwestern (so waren wir heute acht) und jetzt ein toller Campingplatz direkt am Wasser. Ein perfekter Urlaubstag.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)