Kopenhagen

Über die Öresund-Brücke sind wir jetzt in Dänemarks Hauptstadt angekommen. Wir haben uns am ersten Tag bereits das meiste erlaufen, zumindest hatten wir 19 Kilometer auf dem Zähler und eine Menge Fotos. Das berühmte Softeis haben wir auch schon probiert und für gut befunden. Aber in Zukunft reicht uns die kleine Portion, die mittlere war kaum zu schaffen. Auch Kopenhagen ist ein Paradies für Radfahrer, auf den Hauptverkehrwegen gibt es wahre Radautobahnen. Bis jetzt sahen wir eine tolle Stadt und werden heute unsere Erkundungstour fortsetzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)