Nationalpark Söderåsen

In dem Nationalpark gibt es mehrere Wanderwege und wir haben uns die große Runde ausgesucht. Zunächst ging es über Waldwege, dann Bohlen und dann über grobe Steine. Im Rother Wanderführer war der Weg ausgewiesen als “gut ausgebauter Wanderweg”.  Wir sahen das, insbesondere im steinigen Bereich, etwas anders. Aber zum Glück sind wir gut zu Fuß und tragen gescheite Wanderschuhe. Der Park wird auch als Grand Canyon Schwedens bezeichnet – Rückersbacher Schlucht würde besser passen. Etwa in der Mitte des Weges ist auf einem Plateau ein Rastplatz mit mehreren Schutzhütten, Feuerstellen und einer Toilette. Hier kann man mit Genehmigung auch campen. Wir fahren jedoch weiter nach Malmö und schlafen mal eine Nacht im Hotel. Campingplatz ist zu weit vom Zentrum weg.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)