Ankunft in Oaxaca

Gestern waren wir so bemüht, die Vulkane zu sehen – heute konnte man sie hervorragend vom Busbahnhof aus sehen.

Wir sind jetzt nach Oaxaca gefahren. Bus war super bequem, und die Fahrt ging fast nur über große Straßen, also reichte eine Reisetablette. Wie Ihr Euch sicher erinnert, wird einer von uns sehr leicht reisekrank.

Bei der Reiseplanung war uns wichtig, an einem Wochenende in Oaxaca zu sein, da ist es einfach großartig hier. Wir sind auch direkt in einen Polterabend geraten. Bei uns werden Sportlerheime gemietet und Geschirr zerdeppert. Hier zieht man mit Kapelle, Familie und Freunden durch die Straßen.

Morgen berichten wir dann ausführlich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)