Wandern in Franken

Heute wäre unsere letzte Veranstaltung bei den Olympischen Spielen gewesen. Synchronschwimmen… Naja, vielleicht nächstes Jahr. Stattdessen wandern wir durch Franken. Bamberg lag auf dem Weg und ist immer einen Besuch wert. Trotz fehlender Touristen aus USA und Asien wurde es ab Mittag recht voll. Urlaub in Deutschland ist angesagt. Hier in Bayern werden die Coronaschutzmaßnahmen auch sehr gut umgesetzt. Da fühlt man sich doch gleich wohler, als zum Beispiel in Sachsen-Anhalt, wo sehr salopp mit der Maskenpflicht und dem Abstand umgegangen wird.

Bad Staffelstein ist ein guter Ausgangspunkt. Wir sind jetzt jeden Tag 15 bis 20 Kilometer gewandert, haben gute fränkische Hausmannskost gegessen und fränkisches Bier getrunken. Zum Glück sind die Temperaturen gefallen, bei über 30 Grad wären die Touren so nicht möglich gewesen. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)